Sächsische Traditionen in Westsachsen

+ Zu Gast bei Horch + Kaffeegenuss bei der Kaffeefee

Gehen Sie mit uns auf eine Traditionstour durch Westsachsen. Neben der Automobilgeschichte werden Sie auch eine genüssliche Seite entdecken. 

Die Automobilgeschichte wurde seit 1904 in Westsachsen geschrieben: August Horch machte Zwickau weltbekannt. In dem nach ihm benannten Museum in Gebäuden aus den Anfängen der Gründung der AUDI AG werden Meilensteine des Automobilbaus lebendig. Markennamen wie Horch, Audi, DKW, Auto Union, Trabant und VW begeistern Autonarren. Mit einem Gästeführer gehen Sie auf Entdeckungstour durch das Museum und begegnen vielleicht auch August Horch persönlich.

Zum Kaffee hat man in seit Jahrhunderten eine besondere Beziehung und er ist sehr beliebt. Bereits seit 2009 ist Steffi Kujawski mit ihrer Kaffeerösterei „Kaffeefee Sachsen“ selbstständig. Sie röstet Raritätenbohnen, bedient im Geschäft, führt Veranstaltungen mit Schaurösten und Kaffeeverkostung durch und betreibt einen Versand- und Auslieferungshandel. Sind Sie gespannt und genießen den himmlischen Duft nach frischen Kaffee.

  • Automobilindustrie in der Wiege Westsachsen
  • Kaffeeröst-Erlebnis mit der Kaffeefee Sachsen

Programm

Sie fahren im bequemen Reisebus nach Zwickau.

Mit einem Gästeführer (August Horch persönlich, fak.) unternehmen Sie einen Rundgang im August-Horch Museum.  Sie erkunden Meisterstücke sächsischen Automobilbaus, wie die luxuriösen Horchwagen, Audi- und Wandererfahrzeuge, aber auch DKW-Kleinwagen und der weltbekannte Trabant machen mehr als 100 Jahre Automobilbau in Zwickau zum faszinierenden Erlebnis.

Die historische Altstadt von Zwickau mit liebevoll restaurierten Jugendstil- und Gründerzeitgebäuden ist Augenweide und Einladung für zeitloses Schlendern oder Schlemmern. Gern reservieren wir Ihnen Plätze zum Mittagessen (fak.) im Brauhaus Zwickau, wo Sie Ihren Besuch mit einer Bierverführung mit Verkostung (fak.) ergänzen können.  

Am Nachmittag freut sich die Kaffeefee Sachsen in Wüstenbrand auf Ihren Besuch. Es erwartet Sie eine Kaffeeverkostung von 2 Sorten Filterkaffee, hergestellt aus Hochlandkaffee und in handwerklicher Langzeitröstung schonend geröstet, ein begleitender Vortrag zum Thema Kaffeeanbau, Kaffeehistorie allgemein und speziell sächsisch, gemeinsames Rösten eines Hochlandkaffees sowie ein Kuchenteller sowie Tafelwasser. Gern können Sie auch für Ihre Lieben zu Hause tolle Kaffeeprodukte käuflich erwerben. 

Ein schöner Ausflug zu den Sächsischen Traditionen geht leider zu Ende und der Bus bringt Sie wieder nach Hause.

ab 59 
GD-ZW01 Buchungsanfrage

Beförderung

  • Fahrt im modernen Reisebus

Ausflüge & Besichtigungen

  • Eintritt August Horch-Museum
  • Führung im August Horch Museum
  • Vorführung Kaffeeröstprogrammen bei der Kaffeefee Sachsen

Sonstiges

  • Kaffeegedeck bei der Kaffee Sachsen

Zusätzlich buchbar

  • Führung mit August Horch
  • Mittagessen im Brauhaus Zwickau
  • Bierführung und - kostprobe im Brauhaus Zwickau
  • Stadtführung in Zwickau
  • Abendessen
  • SZ-Reiseleitung

 

Auf Anfrage

Reisedaten

Reise/Reiseziel:
Sächsische Traditionen in Westsachsen
Veranstalter:
SZ-Reisen GmbH, Ostra-Allee 20, 01067 Dresden
Mindestteilnehmerzahl:
30
  • auf/zu

Persönliche Daten

Die mit * gekennzeichneten Felder sind erforderlich.

*
*
*
*
*
*

Details



Reiseversicherung

Wir empfehlen Ihnen den sofortigen Abschluss einer Reiserücktrittskosten- und Reiseabbruchversicherung, sowie bei Auslandsreisen einer zusätzlichen privaten Auslandskrankenversicherung. Wir helfen Ihnen, den optimalen Versicherungsschutz für Sie zu finden. Uns zur Seite steht die Europäische Reiseversicherung (ERV).

i
i
i
(inkl. Reiserücktrittsversicherung, Reiseabbruch-Versicherung, Reisekrankenversicherung mit medizinischer Notfallhilfe, RundumSorglos-Service, Reisegepäck-Versicherung)

Weiteres

Verpflegung:
Hotelkategorie:

Sonstiges

Reise weiterempfehlen

X

Weiterempfehlen

Reise weiterempfehlen

Die mit * gekennzeichneten Felder sind erforderlich.

*
*
*

Reise drucken