Cornwall - zum Weinen schön!

Flugreise Südengland und Cornwall

Sie lieben die Romanverfilmungen von Rosamunde Pilchers Erzählungen. Dann werden Sie schon so manche Träne der Verzückung verdrückt haben, angesichts der traumhaften Landschaftsaufnahmen von Cornwall. Zum „Weinen“ schön ist dieser Landstrich aber auch in einem anderen Sinne, denn hier wachsen tatsächlich Weintrauben zu solcher Süße heran, dass es sich lohnt, sie zu keltern und zu englischem Wein zu machen. Ob das ähnlich gut gelingt wie in Sachsen? Davon dürfen Sie sich überzeugen, denn bei unserem Besuch des Weingutes Trevibban Mill steht eine Verkostung der raren Tropfen an, bevor wir das nahegelegene Tudor Schloss Prideaux Place besuchen!

Warum der südwestlichste Zipfel Englands auch Land’s End genannt wird? Nach Ihrer kurzen Wanderung an die Klippe und beim Blick in die wässrige Weite werden Sie es verstehen. Hier kommt erstmal gar nichts und dann irgendwann Amerika. Obwohl, da wäre noch die Isle of Wight mit dem Osbourne House, der bevorzugten Sommerresidenz von Königin Viktoria, die Sie ebenso besuchen können, wie das ehemalige Wohnhaus Agatha Christies in Greenway - letzteres erreichen Sie ganz stilvoll mit einer historischen Dampfeisenbahn.

Viele schöne Orte stehen auf unserem Rundreiseprogramm – einer davon sogar so schön, dass man ihn nicht anders nennen konnte – Beaulieu – französisch für schöner Ort - wird Sie mit seiner mittelalterlichen Abtei und dem verträumten Palace House ebenso begeistern wie St Ives, Clovelly, Dartmouth,Totnes und Oxford, wo wir am Anreisetag Station machen.

  • Besuch auf einem traditionellen Weingut
  • Kleine Wanderung zum Land`s End
  • Freizeit in St. Ives

Programm

1. Tag: Anreise, Fahrt nach Oxford

Ihr Taxi holt Sie von zu Hause ab und bringt Sie bequem zum Flughafen nach Dresden bzw. Leipzig. Mit Maschinen der Lufthansa fliegen Sie nach London. Nach der Landung empfängt Sie der örtliche Reiseleiter mit dem Sie zunächst im Bus nach Oxford fahren. Die Stadt ist nicht nur bekannt für seine renommierte Universität, sondern auch für seine atemberaubende Architektur. Kinofans werden sich für das Christ Church College begeistern können, denn dieses diente neben der Ausbildung von mehr als einem Duzend englischer Premierminister auch als Filmkulisse für die Harry Potter und Alice im Wunderland Filme. Malerisch schlängelt sich auch der Oxford-Kanal durch die Stadt und das gleichnamige Castle zeugt als Burg von mehr als 1000 Jahren Geschichte. Vieles davon werden Sie bei Ihrem Rundgang durch die Stadt sehen. Danach fahren Sie weiter, durch hügelige Landschaften, zu Ihrem Hotel im Raum Swindon/Bristol.

2. Tag: Fischerdorf Clovelly - Fahrt nach Cornwall

Zuerst halten Sie heute im denkmalgeschützten Fischerdorf Clovelly, das sich in Privatbesitz befindet. Sie spazieren entlang der weißgetünchten Häuser zum idyllisch gelegenen Hafen und erfahren währenddessen allerlei Wissenswertes über den Ort. Anschließend fahren Sie weiter ins "Rosamunde-Pilcher-Land" - nach Cornwall. Eine atemberaubende, kontrastreiche Landschaft, geprägt durch die Wärme des Golfstroms macht Cornwall im Südwesten Englands zu einer so einzigartigen Region. Die Halbinsel an der Keltischen See hat ein für englische Verhältnisse ungewöhnlich mildes - wenn auch regnerisches - Klima. Kilometerlange Sandstrände mit Palmen und glasklarem Wasser sind hier kein seltener Anblick.

3. Tag: Westliches Cornwall

Heute erkunden Sie das westliche Cornwall. Dabei halten Sie für einen Fotostopp zunächst gegenüber der bekannten Klostersiedlung St. Michael‘s Mount. Danach geht es 8 km zu Fuß durch malerische Landschaften von Porthcurno bis nach Land’s End. Stürmische Begegnungen ("The Day of the Storm") wurde hier, am westlichsten Punkt der britischen Inseln gefilmt. Neben den beeindruckenden Klippen, den goldenen Stränden und den eindrucksvollen Feldern, welche in den Romanen so wunderbar beschrieben werden, ist Land's End auch das zu Hause der "Cornwall und West Devon Mining World Heritage Site", wo eine Anzahl von historischen Häusern und Einrichtungen einen faszinierenden Einblick in die frühere Industrie Cornwalls sowie die Lebensweise zur damaligen Zeit bieten.

Weiter geht die Fahrt nach St. Ives. Dort angekommen haben Sie Zeit den hübschen Hafenort selbst zu erkunden. Am späten Nachmittag fahren Sie zurück in Ihr Hotel. 

4. Tag: Weingut und Tudorsitz Prideaux Place - Dartmoor Nationalpark

Schon am Vormittag besuchen Sie das Weingut „Trevibban Mill Vineygard & Orchards“ welches im Herzen der cornischen Landschaft liegt. Der gleichnamige Weinberg mit 11.000 Reben und 1.700 Apfelbäumen und das Gut sind für ihre beeindruckende Sammlung kornischer Weine und lokaler Produkte bekannt. Danach lernen Sie das von herrlichen Sandstränden und am Kopf des Flusses Camel gelegene Padstow kennen. Wir empfehlen Ihnen unbedingt eine Kostprobe der berühmten Cornish Pastis am Hafen zu probieren!

Im Anschluss fahren Sie zum prächtigen Tudorsitz Prideaux Place. Der Herrensitz ist ein besonderes Juwel in Cornwalls königlichem Erbe und zugleich eines der ältesten Häuser, das noch in einem bewohnbaren Zustand ist. Vierzehn Generationen von Prideaux haben hier gelebt und jede Generation hat ihren eigenen Beitrag zum Haus und seinem historischen Garten beigetragen.

Während Ihrer Weiterfahrt nach Exeter, wo Sie zwei Nächte verbringen, fahren Sie durch die geheimnisvolle Landschaft des Dartmoor Nationalparks. Durch seine karge und mysteriöse Atmosphäre ranken sich viele Legenden um das Dartmoor. Hier sollen der berühmte kopflose Reiter und ein geisterhafter Hund ihr Unwesen treiben und Sherlock Holmes aus den Geschichten von Sir Arthur Conan Doyle ging hier auf die Suche nach dem Hund der Baskerville. Typisch für das Dartmoor sind auch seine frei herumlaufenden Ponys, die hier seit über 3500 Jahren gezüchtet werden. Mit etwas Glück können Sie die putzigen Tiere beim Grasen beobachten.

5. Tag: Freizeit oder Bahnfahrt mit dem nostalgischen Dartmoor Steam Railway - Fähre nach Dartmouth

Heute können Sie entspannen und einen Tag Freizeit genießen.

Fakultativ bieten wir Ihnen eine ganz besondere Ausfahrt an: Freuen Sie sich heute auf die Bahnfahrt mit dem nostalgischen Dartmoor Steam Railway, die Sie entlang der  englischen Riviera von Paignton nach Kingswear bringt. Auf der Fahrt halten Sie in Greenway und besuchen das Anwesen von Agatha Christie. Diese nannte Greenway "den schönsten Ort der Welt" und schätzte das Ferienhaus für sich und ihre Familie. Sie füllte jeden Raum mit Gegenständen, die sie liebte, die sie von Ashfield, Agathas Elternhaus, nach Greenway brachte, sowie von ihren Reisen und umfangreichen Sammlungen. In dem Haus sieht man alles so, wie Agatha und ihre Familie es verlassen haben. Sie können die Bibliothek, das Wohn- und Esszimmer sowie das Schlafzimmer der Schriftstellerin besichtigen.

Danach setzen Sie mit einer Fähre in das historische Dartmouth über und anschließend geht es über Totnes zurück zum Hotel.

6. Tag: Lyme Regis - New Forest Nationalpark

Ihr Ausflug beginnt heute mit dem Besuch des Städtchens Lyme Regis, welches an der zum UNESCO Weltkulturerbe zählenden Jurassic Coast gelegen ist. Das Städtchen, mit typisch britischem Flair und malerischen Häusern an seinem Hang, war schon Jane Austen als „die Perle Dorsets“ bekannt. Charakteristisch für Lyme Regis ist seine mächtige Hafenmauer, genannt „The Cobb“, die breit genug für Spaziergänge ist und bei denen man eine wunderbare Aussicht auf die Küste Dorsets genießen kann.

Später fahren Sie weiter nach Beaulieu im Herzen des New Forest Nationalparks. Hier besichtigen Sie zunächst das Beaulieu Palace House, ein gotisches Landhaus aus dem 13. Jahrhundert, welches von Wiesen und Spazierwegen umgeben ist. Sein Inneres ist im viktorianische Stil erhalten geblieben. In der Nähe befindet sich auch die mittelalterliche Zisterzienserabtei Beaulieu Abbey aus dem 13. Jahrhundert. Sie werden sehen: Auch wenn große Teile der Abtei im Rahmen der Klosterauflösung während der Herrschaftszeit Henry VIII. zerstört wurden, sind noch viele beeindruckende Teile erhalten. Im Anschluss fahren Sie in Ihr Hotel im Raum Portsmouth.

7. Tag: Freizeit oder Ausflug auf die Isle of Wight

Genießen Sie heute einen freien Tag oder besuchen Sie, per Fährfahrt durch den Ärmelkanal, die Isle of Wight - auch "Insel der Blumen" genannt.

Hier herrscht eine gemütliche Lebensart und die Erkundung der Landstraßen, Sandstrände und Teestuben ist ein wahrer Genuss. Früher war die Insel Urlaubsort der Königin Victoria. Der Monarchin gefiel es hier so gut, dass sie ein Ferienhaus, "Osborne House", erbauen ließ. Sehen Sie selbst, wie Victoria und ihre Familie hier Zeit verbrachten, besichtigen Sie das Kinderzimmer sowie Victorias und Alberts private Gemächer und natürlich auch Queen Victorias Privatstrand. Schlendern Sie anschließend durch die Gartenterrassen, wo der atemberaubende Blick über den Solent Prince Albert auf die Bucht von Neapel erinnert.

Gegen Abend fahren Sie zurück aufs Festland. Doch zuvor gibt es noch einen kurzen Fotostopp am um 1100 erbauten Carisbrooke Castle.

8. Tag: Winchester - Heimreise

Abhängig von Ihrer Abflugzeit besuchen Sie noch die hübsche Marktstadt Winchester. Sie ist eine der feinsten historischen Städte Englands, die außerdem für ihre Verbindungen zu König Arthur bekannt ist. Ein Besuch des nachgebauten Runden Tischs des Königs in der Great Hall, ist ein Muss. Danach werden Sie zum Londoner Flughafen gebracht und nach der Landung in Dresden und Leipzig bringt Sie Ihr Taxi ganz "königlich" wieder nach Hause.

 

GB-LO13

» Für diese Reise stehen im Moment keine Termine zur Verfügung.

Beförderung

  • Transfer ab/an Haustür
  • Flug mit Lufthansa via Frankfurt/Main nach London und zurück in der Economy Class
  • Transfer Flughafen – Hotel – Flughafen
  • Fahrt im Reisebus während der Rundreise

Hotels & Verpflegung

  • 7 Übernachtungen in landestypischen Mittelklassehotels
    • 1 x Raum Swindon/Bristol
    • 2 x Raum Cornwall        
    • 2 x Raum Exeter
    • 2 x Raum Portsmouth
  • 7 x Frühstück
  • 7 x Abendessen

Ausflüge & Besichtigungen

  • Aufenthalte: Fischerdorf Clovelly, St. Ives, Padstow, Lyme Regis, Beaulieu
  • Stadtrundgänge: Oxford, Winchester
  • Besichtigungen: Weingut Trevibban Mill Vineyard & Orchards inkl. Kostprobe, Prideaux Place, Palace House, Beaulieu Abbey
  • Eintritte: Great Hall Winchester, Clovelly,  Beaulieu

Zusätzlich inklusive

  • Aktuellen Steuern & Sicherheitsgebühren
  • Wanderung entlang des South West Coast Path nach Land’s End
  • Fahrt durch den Dartmoor Nationalpark
  • 1 Reisetaschenbuch pro Buchung
  • Örtliche Reiseleitung 1.-8. Tag
  • sz-Reisebegleitung

GB-LO13

» Für diese Reise stehen im Moment keine Termine zur Verfügung.

Ausführliche Einreisebestimmungen:

Ausführliche Einreisebestimmungen finden Sie hier.

Gut schlafen und essen in England

In England und Cornwall gibt es in größeren Städten moderne Hotels u.a. internationaler Ketten. Daneben finden Sie, insbesondere in beliebten Küstenorten, eher landestypische, oft traditionelle Hotels. Zimmergröße und Einrichtung können deshalb auch innerhalb eines Hotels variieren. Das traditionelle Frühstück in England und Cornwall bietet sowohl kalte als auch warme Speisen z.B. Toastund Schinken/Speck. Das Abendessen im Rahmen der Halbpension ist in der Regel ein 3-Gänge-Menü mit Auswahlmöglichkeiten.

Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige (Reisedokumente / Visum / Impfung):

Deutsche Staatsangehörige benötigen für diese Reise gültige Ausweisdokumente. Die Reise kann sonst nicht angetreten werden!
Je nach Reiseland kann es sein, dass ein Visum erforderlich ist. In einigen Ländern sind ggf. auch Impfvorschriften zu beachten. Ausführliche Einreisebestimmungen finden Sie online bei der jeweiligen Reise unter der Rubrik „Länder“. Außerdem erhalten Sie diese Infos auch in Ihren zugesandten Reise-Vertragsunterlagen.
Wir empfehlen Ihnen dringend, sich schon vor der Buchung einer Reise über Ihre Einreisebestimmungen zu informieren. Bitte erkundigen Sie sich dabei auch über mögliche Bearbeitungszeiten für ggf. benötigte Visa, um eine rechtzeitige Bearbeitung vor Abreise zu gewährleisten sowie über notwendige Impfungen.
Bitte beachten Sie, dass seit dem 26. Juni 2012 jedes Kind, welches ins Ausland reist, unabhängig vom Alter ein eigenes Reisedokument benötigt. Eintragungen im Reisepass der Eltern werden nicht mehr anerkannt. Bitte beantragen Sie das notwendige Reisedokument bei den zuständigen Behörden.

Einreisebestimmungen für nicht-deutsche Staatsangehörige (Reisedokumente / Visum / Impfung):

Falls Personen ohne deutsche bzw. mit nicht ausschließlich deutscher Staatsbürgerschaft mitreisen, beachten Sie bitte, dass in diesem Fall andere bzw. gesonderte Einreisebestimmungen für Ihr gewähltes Reiseland gelten können. Hierüber geben die jeweiligen Auslandsvertretungen bzw. zuständigen Konsulate entsprechend Auskunft. Wir empfehlen Ihnen dringend, sich schon vor der Buchung einer Reise über Ihre Einreisebestimmungen zu informieren. Bitte erkundigen Sie sich dabei auch über mögliche Bearbeitungszeiten für ggf. benötigte Visa, um eine rechtzeitige Bearbeitung vor Abreise zu gewährleisten.
Sollten Sie in diesem Zusammenhang Fragen haben, helfen wir Ihnen gerne weiter. Bitte kontaktieren Sie uns unter unserer kostenfreien Service-Hotline 0800 250 00 00 (Mo-Fr 9-19 Uhr).

Absagefrist durch den Reiseveranstalter sz-Reisen:

Falls die Mindesteilnehmerzahl für Ihren Reisetermin nicht erreicht werden sollte, behält sich sz-Reisen vor, bis spätestens 4 Wochen vor Reiseantritt (bei Tagesfahrten bis zu 2 Wochen) die Reise abzusagen bzw. vom Reisevertrag zurückzutreten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen SZ-Reisen GmbH unter §7.

Hinweis zu den Ausflügen:

Alle Ausflüge und Führungen finden in deutscher Sprache statt, soweit nichts anderes angegeben ist. Bitte beachten Sie, dass sich die angegebene Reihenfolge der Ausflüge ändern kann. 

Hinweis für Menschen mit eingeschränkter Mobilität:

sz-Reisen sind nicht geeignet für Gäste mit eingeschränkter Mobilität. sz-Reisen sind meistens Reisen in Bewegung: Um alle Besichtigungen, Rundgänge und Ausflüge in vollem Umfang miterleben zu können, sollten Sie „gut zu Fuß“ sein. Auch so manch ein Hotel ist noch nicht auf Rollatoren oder weitergehende Mobilitätsbeschränkungen eingestellt. Daher sind unsere Reisen für schwer gehbehinderte Gäste sowie für Gäste im Rollstuhl oder mit starker Sehbehinderung nicht geeignet (auch Gehörlosigkeit oder allg. Reisebehinderung).
Im Zweifel können wir vorab für Sie prüfen, ob eine Teilnahme möglich ist. Bitte fragen Sie uns vor der Buchung, ob diese Reise für Sie geeignet ist. Wir beraten Sie gern unter unserer kostenlosen Service-Hotline 0800 250 00 00 (Mo-Fr 9-19 Uhr).

  • Hinweise zu Reisen in "Corona-Zeiten":

Bitte beachten Sie, dass wir die aufgeführten Leistungen einer Reise nur dann bzw. in dem Rahmen erbringen können, wie es die behördlichen Vorschriften in Deutschland und in Ihrem Urlaubsland rechtlich zulassen. Davon können unmittelbar von uns angebotene Leistungsbestandteile betroffen sein (z.B. eingeschränkte Poolnutzung, Menü statt Büfett), aber auch Vorgaben bei der Einreise ins Urlaubsland oder Rückreise nach Deutschland (z.B. vorgeschriebene Corona-Tests oder Impf-/Genesenen-Nachweise) sowie allgemein vor Ort (z.B. Maskenpflicht in Geschäften oder eingeschränkter Zutritt zu Sehenswürdigkeiten). Ihre gesetzlichen Gewährleistungsansprüche bleiben hiervon unberührt.

Zahlung & Reiserücktritt bei sz-Reisen:

Ausführliche Informationen zu Zahlung und zum Reiserücktritt finden Sie in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen SZ-Reisen GmbH unter § 2. + 5. + 7. + 8.

Hinweis bei Hotelaufenthalt:

Die angegebene Hotelklassifizierung ist landestypisch.

GB-LO13

» Für diese Reise stehen im Moment keine Termine zur Verfügung.

GB-LO13

» Für diese Reise stehen im Moment keine Termine zur Verfügung.

Reise weiterempfehlen

X
Reise weiterempfehlen

Die mit * gekennzeichneten Felder sind erforderlich.

*
*
*

Datenschutzhinweis: Unsere ausführlichen Hinweise zu Datenschutz und Widerspruchsrecht finden Sie hier.

Reise drucken

X

PLZ-Suche