Flugreise an die Amalfiküste - Hotel Villa Maria

Abkühlen im Pool am Hotel Villa Maria bei Sorrent in Italien
Sorrent Hotel Villa Maria Blick vom Meer ©michelangelo int travel, derschmidt, momento
Blick auf das Meer und das Hotel Villa Maria bei Sorrent in Italien
Sorrent Hotel Villa Maria Blick vom Meer ©michelangelo int travel, derschmidt, momento
Blick auf die Küste bei der Halbinsel Sorrent
Sorrento Küste ©michelangelo int travel, derschmidt, momento
Amalfiküste in Kampanien
Amalfiküste in Kampanien ©JFL Photography.fotolia.com
Amalfiküste mit Serpentinenstraße und Blick aufs Meer
Amalfiküste mit Serpentinenstraße und Blick aufs Meer ©Freesurf, fotolia.com
Amalfiküste ©R. Babakin, fotolia.com
Golf von Salerno, Ravallo, Amalfiküste
Amalfiküste ©123rf.com, profile jakobradlgruber
Abkühlen im Pool am Hotel Villa Maria bei Sorrent in Italien
Blick auf das Meer und das Hotel Villa Maria bei Sorrent in Italien
Blick auf die Küste bei der Halbinsel Sorrent
Amalfiküste in Kampanien
Amalfiküste mit Serpentinenstraße und Blick aufs Meer
Golf von Salerno, Ravallo, Amalfiküste

#toplage #sorrent #mittendrin

  • Exklusiver Direktflug
  • Zentrale Lage
  • Ausflugsprogramm zubuchbar
Buchungscode: MOM-SOR-VILLAM

#toplage #sorrent #mittendrin

  • Exklusiver Direktflug
  • Zentrale Lage
  • Ausflugsprogramm zubuchbar
Buchungscode: MOM-SOR-VILLAM

Seit Jahrhunderten sind der Golf von Sorrent und die Amalfiküste das Ziel nordeuropäischer Italiensehnsucht. Am Fuße des Vesuvs befindet sich eine Halbinsel, deren Schönheit viele Maler und Schriftsteller versucht haben in Wort und Bild zu verewigen. Die traumhaften Ortschaften und beeindruckenden Landschaften bieten die Grundlage für einen erlebnisreichen Urlaub.

Programm

1. Tag: Anreise

Im exklusiven momento Charterflug geht es in ca. 2,5 Stunden Flugzeit entspannt vom Flughafen Dresden nach Neapel. Am Flughafen werden Sie von Ihrem momento-Team in Empfang genommen. Anschließend erfolgt der Transfer in Ihr gebuchtes Hotel. Der restliche Tag steht Ihnen für eigene Erkundungen zur freien Verfügung.

2. Tag: Sorrent (Ausflugspaket)

Nach dem Frühstück findet der Begrüßungstreff statt. Dort informieren wir Sie über den Verlauf der weiteren Tage. Sollten Sie das Ausflugspaket gebucht haben, starten Sie im Anschluss zu Ihrem ersten Ausflug: Die Stadt Sorrent war einst ein beliebtes Ziel für Künstler, Schriftsteller und Dichter. Der Dichter Torquato Tasso erblickte hier 1544 das Licht der Welt. Selbst Goethe war von Sorrent und den dichterischen Fähigkeiten Torquato Tassos derart angetan, dass er ihm ein eigenes Werk widmete. Das Stadtzentrum ist ideal zum Bummeln, in den Geschäften der schönen Altstadt gibt es die berühmte Keramik aus Vietri und den köstlichen Zitronenlikör Limoncello zu kaufen. Eine Eispause im Stehen darf natürlich nicht fehlen.

3. Tag: Capri mit Anacapri oder “momento exklusiv”* Reggia di Caserta (fakultativ)

Heute haben Sie Gelegenheit bei einem fakultativen Ausflug die Insel Capri intensiv zu erkunden. Die Insel Capri zählt aufgrund ihrer Naturschönheiten zu den berühmtesten Reisezielen der Welt. Das Licht taucht die Insel während des Tages in unterschiedlichste Farben und verzaubert ihre Besucher. Nach der Schifffahrt zum Hafen Marina Grande machen Sie einen Spaziergang durch die Altstadt Capris bis zu den Augustusgärten. Von dort aus werden Sie einen herrlichen Blick über die Faraglioni-Felsen genießen. Als besonderes Highlight erleben Sie auch Anacapri, das auf einer Höhe von 275 m ü. NN ursprünglicher ist und über der Insel zu thronen scheint. Bekannt ist Anacapri vor allem für die Villa des schwedischen Arztes Axel Munthe und die Kirche San Michele, deren Majolika-Fußboden als kunsthistorischer Schatz gilt. Alternativ fahren Sie heute nach Caserta, dem Versailles des Südens. Das Prunkschloss wurde von Carlo III. von Bourbon 1752 erbaut. Unter dem aus Holland stammenden Architekten Vanvitelli entstand ein riesiger rechteckiger Bau von 247 Metern Länge und 184 Metern Breite. Das Gebäude hat vier Innenhöfe, 1970 Fenster und 1200 Räume. Anschließend fahren Sie zu dem malerischen Bergstädtchen Caserta Vecchia mit Gässchen, Gärtchen und einem schönen Kastell.

*”momento exklusiv” ist ein besonderer Ausflug mit einem limitierten Kontingent von max. 20 Personen. Dieser Ausflug kann nur im Voraus gebucht werden. Eine rechtzeitige Buchung wird daher empfohlen.

4. Tag: Neapel inkl. Nudelfabrik in Gragnano (Ausflugspaket)

Die Hauptstadt Kampaniens ist ein Erlebnis besonderer Art. Neapel ist eine Stadt von überschäumender Lebendigkeit am Fuße des Vesuvs, eingebettet in eine spektakuläre Traumlandschaft mit Blick auf die Inseln, die wie Skulpturen im Golf von Neapel aufragen. Sie verbindet kulturhistorische und geschichtsträchtige Vergangenheit mit der puren Lust am Leben von heute. Bei einer Stadtführung sehen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten wie zum Beispiel die elegante Gallerie. Auf dem Rückweg werden Sie die authentische traditionelle Pasta aus Gragnano durch eine Besichtigung einer bekannten Nudelfabrik mit Mittagsimbiss kennen lernen.

5. Tag: Amalfiküste (Ausflugspaket)

Heute fahren Sie über eine der schönsten Küstenstraßen der Welt nach Amalfi. Genießen Sie den Blick auf das tiefblaue Meer und die bizarre Küstenlinie. Die Besichtigung vom bunten Hafenort Amalfi mit Dom, Campanile und dem „Paradies-Kreuzgang“ wird Sie beeindrucken.

6. Tag: Ischia (fakultativ)

Ischia gehört aufgrund seiner heißen Quellen zu den bekanntesten Urlaubsgebieten der Region. Nach der Fährfahrt am Morgen lernen Sie während einer Inselrundfahrt die schönsten Seiten der Insel kennen. Der kleine romantische Ort Sant’Angelo mit seinen pastellfarbenen Häusern und bunten Booten hat sich die Ausstrahlung des ischitanischen Fischerdorfes bewahrt. Das milde Klima und die Wärme der hervorsprudelnden Quellen und dampfenden Fumarolen haben therapeutische Wirkung. Wasserfälle, plätschernde Brunnen, zahlreiche Grotten und blütenreiche Parkanlagen bilden den passenden Rahmen für ein einmaliges Erlebnis. Am Abend bringt Sie die Fähre wieder auf das Festland zurück.

7. Tag: Pompeji und Vesuv (fakultativ)

Heute steht mit Pompeji ein echtes Highlight auf dem Programm, die in der Antike bei dem großen Ausbruch des Vesuvs verschüttete Stadt. Die Größe der Ruinen und die idyllische Landschaft vermitteln einen großartigen Eindruck davon, wie die römische Stadt im Kaiserreich ausgesehen haben muss. Während der Besichtigung können Sie das Forum und die Tempel des Zeus und des Apollo, die antiken Läden und das Freudenhaus, reich an erotischen Malereien, bewundern. Am Nachmittag wenden Sie sich dem Vesuv zu. Vom Busparkplatz bis zum Krater läuft man ca. 30 Minuten. Der teils steile Weg wird durch die einmalige Aussicht belohnt (Eintritt Pompeji und Krater Vesuv inkl.).

8. Tag: Rückreise

Heute heißt es „Arrivederci“. Nach dem Transfer zum Flughafen Neapel erfolgt der Rückflug im exklusiven momento Charterflug.

MOM-SOR-VILLAM

» Für diese Reise stehen im Moment keine Termine zur Verfügung.

MOM-SOR-VILLAM

» Für diese Reise stehen im Moment keine Termine zur Verfügung.

  • Exklusiver Direktflug nach Neapel und zurück
  • Transfer Flughafen – Hotel – Flughafen
  • 7 Übernachtungen im 4*-Hotel Villa Maria inklusive Frühstück
  • Deutschsprechende Reiseleitung vor Ort
  • momento Reisebegleitung im Zielgebiet
  • Begrüßungsempfang vor Ort
  • Ausflugsprogramm zubuchbar
MOM-SOR-VILLAM

» Für diese Reise stehen im Moment keine Termine zur Verfügung.

4*-Hotel Villa Maria

Lage und Ausstattung:

Das in den letzten Jahren stetig renovierte Hotel liegt zentral in Sorrent, nur wenige Schritte von der berühmten Fußgängerzone entfernt und lädt gerade abends zum Flanieren ein. Hier finden sich zahlreiche Restaurants, Einkaufsmöglichkeiten und Bars. Am Pool (wetterabhängig) sind Liegen inklusive und ein kleiner Fitnessraum ist ebenfalls vorhanden. Von der Dachterrasse aus hat man einen traumhaften Blick auf den Vesuv sowie den Golf von Neapel. Außerdem erwartet Sie auf der Dachterrasse ein Whirlpool mit Sonnenliegen.

Zimmer (88): 

Wohnlich mit Bad oder Dusche/WC, Föhn, TV, Klimaanlage und größtenteils Balkon. Doppelzimmer Meerblick gegen Aufpreis buchbar.

Verpflegung: Frühstück inklusive, Halbpension zubuchbar

Wir meinen: Sehr zentral, mitten im weltberühmten Sorrent gelegen.

Abkühlen im Pool am Hotel Villa Maria bei Sorrent in Italien
Sorrent Hotel Villa Maria Blick vom Meer ©michelangelo int travel, derschmidt, momento
Lobby im Hotel Villa Maria bei Sorrent in Italien
Sorrent Hotel Villa Maria Lobby ©michelangelo_int_travel_derschmidt_momento_mod
Blick auf das Meer und das Hotel Villa Maria bei Sorrent in Italien
Sorrent Hotel Villa Maria Blick vom Meer ©michelangelo int travel, derschmidt, momento
leckeres Abendessen im Hotel Villa Maria bei Sorrent in Italien
Sorrent Hotel Villa Maria Restaurant ©michelangelo int travel, derschmidt, momento
edle Rezeption im Hotel Villa Maria bei Sorrent in Italien
Sorrent Hotel Villa Maria Rezeption ©michelangelo int travel, derschmidt, momento
Zimmer mit Balkon im Hotel Villa Maria bei Sorrent in Italien
Sorrent Hotel Villa Maria Zimmerbeispiel ©michelangelo int travel, derschmidt, momento
entspannter Abend an der Bar im Hotel Villa Maria bei Sorrent in Italien
Sorrent Hotel Villa Maria Bar ©michelangelo int travel, derschmidt, momento
Abkühlen im Pool am Hotel Villa Maria bei Sorrent in Italien
Lobby im Hotel Villa Maria bei Sorrent in Italien
Blick auf das Meer und das Hotel Villa Maria bei Sorrent in Italien
leckeres Abendessen im Hotel Villa Maria bei Sorrent in Italien
edle Rezeption im Hotel Villa Maria bei Sorrent in Italien
Zimmer mit Balkon im Hotel Villa Maria bei Sorrent in Italien
entspannter Abend an der Bar im Hotel Villa Maria bei Sorrent in Italien
MOM-SOR-VILLAM

» Für diese Reise stehen im Moment keine Termine zur Verfügung.

Zielland

Italien

Essen


  • Mediterrane Küche, die sich durch viel frischen Fisch, Olivenöl und Gemüse auszeichnet 
  • Das typische italienische Mahl beginnt gewöhnlich mit Antipasti

Landestypische Gerichte


  • Pasta → gibt es in den unterschiedlichsten Variationen und in den unterschiedlichsten Kombinationen
  • Pizza → gibt es in den unterschiedlichsten Kombinationen
  • Carpaccio → rohes Rindfleisch, das hauchzart geschnitten wird
  • Antipasti → italienische Bezeichnung für “Vorspeise”
  • Tiramisu → ein Dessert, besteht aus abwechselnden Schichten von Löffelbiskuit einer Creme aus Mascarpone und Kaffee 
  • Panna Cotta → ist ein puddingartiges Dessert

Getränke


  • Wein → macht den größten und vielfältigsten Teil der italienischen Getränke aus 
  • Kaffee → neben dem Wein sind Kaffeespezialitäten typisch für die italienische Lebensart
  • Limoncello → ein Likör aus Zitronen 
  • Ramazotti → ein italienischer Kräuterlikör
  • Amaretto → ein Likör mit einem nussigen Aroma
  • Aperol → ein fruchtig-bitterer Likör, wird meist als Aperitif getrunken 
  • Internationale Softdrinks
  • Verstöße gegen die öffentliche Ordnung führen zu Geldstrafen und Verweisen
  • In Rom gibt es Strafen zum Schutz der Denkmäler, unter Strafe steht beispielsweise ein Griff ins Wasser des Trevi-Brunnens oder das picknicken auf der Spanischen Treppe
  • Die Mitnahme von Sand an den Stränden ist in Italien untersagt. In Sardinien ist die generelle Veränderung der Sandstrände gesetzlich verboten

Plastikverbot: -


Hinweise zur Sicherheitskontrolle bei Einreise: -

  • Bewohner Italiens neigen zu Aberglauben 
    • Man darf keine Schuhe oder Hüte aufs Bett legen, das bringt Unglück in der Familie 
    • Regenschirme dürfen nach dem Spaziergang nicht geöffnet bleiben, da dies Unglück bringt

Trinkgelder


Restaurant: 5-10%
Hotel: nach eigenem Ermessen
Taxi: 5-10%

Was kann/darf die Botschaft/Auslandsvertretung tun?


Im Falle von Passverlust kann/darf die Botschaft/Auslandsvertretung:


  • in dringenden Angelegenheiten einen "Reiseausweis als Passersatz" aushändigen - das Papier ist für die Rückreise ausreichend
  • nach wenigen Tagen einen vorläufigen Reisepass ausstellen

Im Falle von Geldverlust kann/darf die Botschaft/Auslandsvertretung:


  • Kontaktmöglichkeiten mit Verwandten und Freunden zu Hause vermitteln
  • schnelle Überweisungswege aufweisen - z. B. Blitzgiro, telegrafische Postüberweisung, Western Union Money Transfer
    • Sind diese Überweisungswege nicht vorhanden, besteht die Möglichkeit einer Überweisung über die Botschaft/Auslandsvertretung
  • in streng definierten Einzelfällen finanzielle Hilfestellung leisten

Im Falle von Festhaltung/Verhaftung durch die Behörden des Gastlandes kann/darf die Botschaft/Auslandsvertretung:


  • als Vermittler agieren
  • die Haftbedingungen bewerten und im Notfall eine menschenwürdige Behandlung anmahnen
  • auf Wunsch die anwaltliche Vertretung vermitteln und die Angehörigen benachrichtigen

Im Falle von Unfall- oder Krankheitsfall kann/darf die Botschaft/Auslandsvertretung:


  • bei der Ausreise/Evakuierung aus betroffenen Katastrophengebieten unterstützen - die Teilnahme ist freiwillig und kostenpflichtig


Was kann/darf die Botschaft/Auslandsvertretung nicht tun?


  • Die Botschaft/Auslandsvertretung kann nicht als Filiale von Reisebüros, Krankenkassen oder Banken agieren

Im Falle von Führerschein-/Fahrzeugpapierverlust kann/darf die Botschaft/Auslandsvertretung nicht:


  • Führerschein oder Fahrzeugpapiere erstellen, diese können nur von den Behörden im Heimatland ersetzt werden

Im Falle von Geldverlust kann/darf die Botschaft/Auslandsvertretung nicht:


  • privatrechtliche Verpflichtungen finanzieren – z. B. offene Hotelschulden, Bußgelder/Overstay-Gebühren, Krankenhauskosten, Kosten ärztlicher Behandlungen etc.
  • bei Geldverlust die Fortsetzung des Urlaubs finanzieren

Im Falle von Festhaltung/Verhaftung durch die Behörden des Gastlandes oder Gerichtsverfahren kann/darf die Botschaft/Auslandsvertretung nicht:


  • in den Vorgang oder das Verfahren eingreifen
  • anwaltliche Tätigkeiten oder die Vertretung vor Gericht wahrnehmen

Im Todesfall kann/darf die Botschaft/Auslandsvertretung nicht:


  • Überführungskosten bei Todesfällen verauslagen


Nützliche Links


Konsulargesetz


http://www.gesetze-im-internet.de/konsg/


Anlaufstelle an deutschen Flughäfen


https://www.auswaertiges-amt.de/blob/2006350/e344891d165455976fc40c53e2c668ce/serviceanlaufstellen-data.pdf


Zentrale Servicenummern zur Sperrung von Kreditkarten, EC-Karten und Handykarten


https://www.auswaertiges-amt.de/blob/2006352/28daf9b17860153114c927d9e5a7ea86/servicebanken-data.pdf


Geldüberweisung ins Ausland


https://www.auswaertiges-amt.de/blob/2006348/a20fee2c15d3d6eb0a6b72afcc132fcd/serviceueberweisung-data.pdf


Verzeichnis deutscher Auslandsvertretungen


https://www.auswaertiges-amt.de/blob/199314/04f2f74f302c2a112fbe3ea0953abaa9/dtauslandsvertretungenliste-data.pdf



Telefonnummern des Auswärtigen Amtes


In vielen Fällen kann es schon vor Antritt einer Reise sinnvoll sein, wichtige Informationen einzuholen. Der Bürgerservice des Auswärtigen Amtes steht Ihnen für allgemeine Auskünfte zu konsularischen Anliegen, länderbezogenen Fragen und weiteren Themen zur Verfügung. Sie erreichen den Bürgerservice von Montag bis Freitag (außer an Feiertagen) in der Zeit von 9:00 Uhr bis 15:00 Uhr unter +49 3018 1720 00.



Wichtige Informationen zu der Auslandsvertretung


  • Deutsche Auslandsvertretungen/Botschaften/Konsulate gibt es in mehr als 200 Ländern
  • Es gibt über 330 deutsche Honorarkonsuln
    • diese sind an vielen Orten zusätzlich zu den diplomatischen und konsularischen Vertretungen tätig
    • ehrenamtlicher Beruf
    • können Deutsche aufgrund ihrer Berufserfahrung im Gastland helfen
    • sind nicht zwingend deutsche Staatsbürger
    • haben eingeschränkte konsularische Befugnis
  • Sollte es am Zielort keine deutsche Auslandsvertretung geben, können bei Problemen jederzeit Auslandsvertretungen anderer Mitgliedsstaaten der EU kontaktiert werden


Hilfe und Rat durch die Auslandsvertretungen


  • Auslandsvertretungen stehen Deutschen, die im Ausland in Not geraten, mit Hilfe und Rat zur Verfügung
    • Sie können durch ihre langjährige Orts- und Situationskenntnis Rat erteilen, damit die Hilfesuchenden sich aus ihrer Notsituation befreien können
  • Die Hilfsmöglichkeiten richten sich nach dem internationalen Recht und orientieren sich an den Gesetzen des Gastlandes - allerdings keine Hilfe im Maße, wie man es von einer Behörde innerhalb Deutschlands erwarten könnte
  • Sie sind kein Ersatz für innerdeutsche Behörden, Reisebüros oder Banken
  • Erreichbarkeit ist auch außerhalb normaler Dienstzeiten in Hauptreiseländern gesichert
Kontinent: Europa
Hauptstadt: Rom
National- und Amtssprache: Italienisch
Währungscode: EUR
Internationale Vorwahl: +39
Polizei: 112
Notarzt: 112
Zeitverschiebung:

UTC +1 MEZ

UTC +2 MESZ

Stecker- und Adapterinformationen Typ L, Typ C

Infrastruktur


  • Es gibt ein Inlandsflugnetz
  • Eisenbahn- und Busverbindungen sind vorhanden
  • Die Städte Rom und Mailand verfügen über eine U-Bahn
  • Touristische Infrastruktur ist sehr gut ausgebaut

Allgemeines


  • Rechtsverkehr
  • Promillegrenze: 0,5
  • Mautpflichtige Autobahnen und Tunnel
  • Informieren Sie sich im Vorfeld über die Bedeutung von Verkehrszeichen

Führerschein


Allgemeiner Hinweis: Ein Internationaler Führerschein ist ein Zusatzdokument, das Sie zu Ihrem nationalen Führerschein erhalten und welches nur in Verbindung mit diesem gültig ist. Nur in wenigen Ländern ist es gesetzlich vorgeschrieben, einen internationalen Führerschein mitzuführen. Unabhängig von den landesspezifischen Vorschriften können Autovermietungen einen internationalen Führerschein verlangen. Bitte informieren Sie sich im Vorfeld. 


Taxi


Allgemeiner Hinweis: Es wird empfohlen, bei jeder Taxifahrt das Taxameter einschalten zu lassen oder bei vorhandener Ortskundigkeit einen Festpreis vor der Fahrt auszumachen. 

  • Die medizinische Versorgung ist sehr gut

Nicht erlaubte Medikamente: -


Allgemeiner Hinweis: 


  • Für die Dauer Ihres Aufenthaltes wird empfohlen, eine Auslandskrankenversicherungen abzuschließen
  • Klären Sie ggf. vor der Behandlung die Höhe der zu erwartenden Kosten
  • Es wird empfohlen, für alle verschreibungspflichtigen Medikamente ein Attest mitzuführen
  • Nehmen Sie eine individuelle Reiseapotheke mit

PDF-Downloads

 Länder-Information
MOM-SOR-VILLAM

» Für diese Reise stehen im Moment keine Termine zur Verfügung.

Ausführliche Einreisebestimmungen:

Ausführliche Einreisebestimmungen finden Sie .

Essensgewohnheiten in Italien:

Das italienische Frühstück ist traditionell karg. Meist gibt es einen Espresso oder einen Cappuccino, dazu ein Brioche oder Cornetto (Hörnchen). Die "gehaltvolle" Mahlzeit findet mittags bzw. abends statt. Dabei wird ein mehrgängiges Menü serviert. In den Hotels sind die Mahlzeiten, besonders das Frühstück, an die Bedürfnisse der internationalen Gäste angepasst. Erwarten Sie bitte dennoch nicht die gleiche Auswahl und Vielfalt beim Frühstück wie Sie es in Deutschland gewöhnt sind.

Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige (Reisedokumente / Visum / Impfung):

Deutsche Staatsangehörige benötigen für diese Reise gültige Ausweisdokumente. Die Reise kann sonst nicht angetreten werden!
Je nach Reiseland kann es sein, dass ein Visum erforderlich ist. In einigen Ländern sind ggf. auch Impfvorschriften zu beachten. Ausführliche Einreisebestimmungen finden Sie online bei der jeweiligen Reise unter der Rubrik „Länder“. Außerdem erhalten Sie diese Infos auch in Ihren zugesandten Reise-Vertragsunterlagen.
Wir empfehlen Ihnen dringend, sich schon vor der Buchung einer Reise über Ihre Einreisebestimmungen zu informieren. Bitte erkundigen Sie sich dabei auch über mögliche Bearbeitungszeiten für ggf. benötigte Visa, um eine rechtzeitige Bearbeitung vor Abreise zu gewährleisten sowie über notwendige Impfungen.
Bitte beachten Sie, dass seit dem 26. Juni 2012 jedes Kind, welches ins Ausland reist, unabhängig vom Alter ein eigenes Reisedokument benötigt. Eintragungen im Reisepass der Eltern werden nicht mehr anerkannt. Bitte beantragen Sie das notwendige Reisedokument bei den zuständigen Behörden.

Einreisebestimmungen für nicht-deutsche Staatsangehörige (Reisedokumente / Visum / Impfung):

Falls Personen ohne deutsche bzw. mit nicht ausschließlich deutscher Staatsbürgerschaft mitreisen, beachten Sie bitte, dass in diesem Fall andere bzw. gesonderte Einreisebestimmungen für Ihr gewähltes Reiseland gelten können. Hierüber geben die jeweiligen Auslandsvertretungen bzw. zuständigen Konsulate entsprechend Auskunft. Wir empfehlen Ihnen dringend, sich schon vor der Buchung einer Reise über Ihre Einreisebestimmungen zu informieren. Bitte erkundigen Sie sich dabei auch über mögliche Bearbeitungszeiten für ggf. benötigte Visa, um eine rechtzeitige Bearbeitung vor Abreise zu gewährleisten.
Sollten Sie in diesem Zusammenhang Fragen haben, helfen wir Ihnen gerne weiter. Bitte kontaktieren Sie uns unter unserer kostenfreien Service-Hotline 0800 250 00 00 (Mo-Fr 9-19 Uhr).

Hinweis für Menschen mit eingeschränkter Mobilität:

Unsere Reisen sind nicht geeignet für Gäste mit eingeschränkter Mobilität. sz-Reisen sind meistens Reisen in Bewegung: Um alle Besichtigungen, Rundgänge und Ausflüge in vollem Umfang miterleben zu können, sollten Sie „gut zu Fuß“ sein. Auch so manch ein Hotel ist noch nicht auf Rollatoren oder weitergehende Mobilitätsbeschränkungen eingestellt. Daher sind unsere Reisen für schwer gehbehinderte Gäste sowie für Gäste im Rollstuhl oder mit starker Sehbehinderung nicht geeignet (auch Gehörlosigkeit oder allg. Reisebehinderung).
Im Zweifel können wir vorab für Sie prüfen, ob eine Teilnahme möglich ist. Bitte fragen Sie uns vor der Buchung, ob diese Reise für Sie geeignet ist. Wir beraten Sie gern unter unserer kostenlosen Service-Hotline 0800 250 00 00 (Mo-Fr 9-19 Uhr).

Absagefrist durch den Reiseveranstalter sz-Reisen & Service GmbH:

Falls die Mindesteilnehmerzahl für Ihren Reisetermin nicht erreicht werden sollte, behält sich sz-Reisen vor, bis spätestens 4 Wochen vor Reiseantritt (bei Tagesfahrten bis zu 2 Wochen) die Reise abzusagen bzw. vom Reisevertrag zurückzutreten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen SZ-Reisen & Service GmbH unter §7.

sz-Reisen und momento by sz-Reisen sind Marken der sz-Reisen & Service GmbH

Zahlung & Reiserücktritt bei SZ-Reisen:

Ausführliche Informationen zu Zahlung und zum Reiserücktritt finden Sie in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen SZ-Reisen & Service GmbH unter § 2. + 5. + 7. + 8.

Hinweis bei Hotelaufenthalt:

Bei der Hotelkategorie handelt es sich um eine Veranstalterbewertung, die auch von den örtlichen Kategorie abweichen kann.

MOM-SOR-VILLAM

» Für diese Reise stehen im Moment keine Termine zur Verfügung.

Weitere Angebote

Weitere Ziele

Inspirierende Angebote per Newsletter

Melden Sie sich jetzt für den sz-Reisen Newsletter an und verpassen Sie nie wieder Reiseinspiration, Angebote und aktuelle Tipps!

Jetzt anmelden

Instagram
Facebook
Kontakt