Gesundheit und Hygiene auf Reisen sind gerade wichtiger denn je. Corona zwingt uns alle, mehr auf Hygiene- und Abstandsregeln sowie ein faires Miteinander zu achten. Niemand möchte auf einer langersehnten Reise krank werden - auch wenn gerade keine Pandemie die Geschehnisse der Welt bestimmen. Deshalb zählt zu den Urlaubsvorbereitungen nicht nur das sorgfältige Packen der Koffer, sondern auch das Zusammenstellen der Reiseapotheke. 

Woran müssen Sie unbedingt denken und was können Sie optional mitnehmen?
Wir möchten Ihnen mit diesem Beitrag helfen, Ihre eigene Reiseapotheke vor Reisebeginn richtig zu packen. 

So packen Sie Ihre Reiseapotheke richtig!

Damit Sie unterwegs auf unangenehme Situationen möglichst gut vorbereitet sind, ist es ratsam, einige grundlegende Utensilien in der Urlaubsapotheke dabeizuhaben. Je nach Reiseziel kann es vor Ort auch manchmal schwierig sein, an die richtigen Medikamente zu gelangen.

Nehmen Sie sich daher vor Reisebeginn genügend Zeit, die Tasche mit den richtigen Produkten zu bestücken und diese individuell anzupassen. Prüfen Sie außerdem alle Medikamente und Hilfsmittel auf eventuelle Mindesthaltbarkeitsfristen. 

Sollten Sie bereits verschreibungspflichtige Medikamente nehmen, stellen Sie sicher, dass Sie für die Dauer Ihrer Reise diese in ausreichenden Menge mitnehmen. 

Checkliste Reiseapotheke

Das sollten Sie dabei haben:

  • Sonnenschutzmittel
  • Pflegecreme bei Sonnenbrand
  • Insektenschutzmittel (für Haut und Kleidung)
  • Insektenstichsalbe
  • Antiallergikum
  • Pflaster
  • Wunddesinfektion
  • Handdesinfektion
  • Verbandmaterial
  • Schere
  • Pinzette
  • Mittel gegen Durchfall
  • Fieberthermometer
  • Fiebermittel
  • Schmerztabletten
  • Wund- und Brandsalbe
  • Salbe gegen Verstauchungen oder Zerrungen
  • Kompressionsstrümpfe

Diese Dinge werden zusätzlich empfohlen:

  • Nasenspray für Schnupfen oder bei Allergie
  • Halsschmerztabletten
  • Mittel gegen Blasenentzündung
  • Augentropfen bei Allergie oder trockenen Augen
  • Mittel gegen Verstopfung
  • Creme gegen Muskelschmerzen
  • Blasenpflaster

Diese Checkliste können Sie sich unter DOWNLOADS herunterladen und speichern. 

Gesundheit auf Reisen

Aktuell:
Bitte auch Mund-Nasen-Schutz in ausreichender Menge mitnehmen. Eventuell besteht vor Ort keine Möglichkeit, diesen zu waschen. Auch zu einem Desinfektionsmittel für die Handtasche wird geraten. Hier finden Sie die aktuellen Hygieneanforderungen für unsere Busreisen. 

Wichtig:
Denken Sie auch an Medikamente, die Sie vielleicht regelmäßig nehmen müssen. Diese am besten im Handgepäck mitnehmen. Bitte halten Sie Rücksprache mit Ihrem Arzt, ob Sie für Ihre Medikamente ein ärztliches Attest benötigen (z. B. bei Flugreisen).

Wer dazu neigt, sollte sich auch ein Mittel gegen Reiseübelkeit einstecken. Ebenfalls direkt an den Mann bzw. die Frau gehören wichtige Gesundheitsunterlagen wie Krankenversicherungskarte, eventuell auch den Impfpass oder beispielsweise den persönlichen Herzschrittmacher-Ausweis.

Checkliste für den Urlaub abgehakt?

Wenn Sie die Koffer gepackt haben und die Tasche mit der Reiseapotheke fertig ist, kann es eigentlich losgehen.
Dann bleiben nur noch zwei ganz wichtige Punkte zum Abhaken:

Haben Sie viel Spaß im Urlaub und bleiben Sie gesund!

Ihr sz-Reisen Team

HIER CHECKLISTE DOWNLOADEN!

 

 

 

*Dieser Blogbeitrag kann niemals die Beratung durch einen Arzt oder Apotheker ersetzen.


0 Kommentare

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

* Diese Felder sind erforderlich

Abonnieren Sie unseren Blog-Newsletter und Sie verpassen keine neue Beiträge mehr!
 

Hinweise zum Datenschutz finden Sie hier.