Azoren: Zu Besuch bei den Wettermachern!

Cete Cidades, Sao Miguel
Cete Cidades, Sao Miguel ©Lsantilli, fotolia.com
PT-PD03
Ihre Reiseroute ©www.stepmap.de
Blick auf den Furnassee, Pico do Ferro
Blick auf den Furnassee, Pico do Ferro ©Rui Vale de Sousa - stock.adobe.com
Heißen Quellen "Caldeiras" am Furnas See
Heißen Quellen "Caldeiras" am Furnas See ©daliu - adobe stock
Traditionelles Cozido-Essen
Traditionelles Cozido-Essen ©lenisecalleja - stock.adobe.com
Botanischer Garten Terra Nostra Garden, Furnas
Botanischer Garten Terra Nostra Garden, Furnas ©Angelino - stock.adobe.com
Terra Nostra
Terra Nostra ©Schlierner - stock.adobe.com
Terra Nostra Garden, Furnas
Terra Nostra Garden, Furnas ©Eurico Silva, Turismo Açores
Kleines Dorf Faial da Terra
Faial da Terra ©Markus - stock.adobe.com
Salto do Prego Wasserfall
Salto do Prego Wasserfall ©Turismo Açores
Aussicht von einem Miradouro auf Sao Miguel mit Blick auf Meer, Steilküste und bunte Hortensien
Steilküste auf Sao Miguel ©reisezielinfo - stock.adobe.com
Teeplantage auf Sao Miguel
Teeplantage auf Sao Miguel ©Turismo Açores
Ribeira Grande
Ribeira Grande ©daliu - adobe stock
Delphine
Delphine vor den Azoren ©BE.Conny - stock.adobe.com
Levadawanderung auf den Azoren
Levadawanderung auf den Azoren ©Kristyna - stock.adobe.com
Blick auf Lagoa do Fogo
Blick auf Lagoa do Fogo ©Joppi - adobe stock
Aquäduct Muro das Nove Janelas
Aquäduct Muro das Nove Janelas ©Iryna Shpulak - adobe stock
Pfad zum Sete Cidades
Pfad zum Sete Cidades ©Paulo - adobe stock
Delfine ©Norberto Diver Turismo of Portugal
Cete Cidades, Sao Miguel
PT-PD03
Blick auf den Furnassee, Pico do Ferro
Heißen Quellen "Caldeiras" am Furnas See
Traditionelles Cozido-Essen
Botanischer Garten Terra Nostra Garden, Furnas
Terra Nostra
Terra Nostra Garden, Furnas
Kleines Dorf Faial da Terra
Salto do Prego Wasserfall
Aussicht von einem Miradouro auf Sao Miguel mit Blick auf Meer, Steilküste und bunte Hortensien
Teeplantage auf Sao Miguel
Ribeira Grande
Delphine
Levadawanderung auf den Azoren
Blick auf Lagoa do Fogo
Aquäduct Muro das Nove Janelas
Pfad zum Sete Cidades

Aktivreise + 5 mittelschwere Wanderungen zwischen Vulkankegel, Kraterseen & tropischen Pflanzen

  • 5 mittlelschwere Wanderungen auf der Insel São Miguel
  • Besuch einer Tee- und Ananasplantage
  • Traditionelles Mittagessen „Cozido“
  • Imposante Vulkankegel, Kraterseen und tropischen Pflanzen
  • Exotische und unberührte Vulkanlandschaften
ab 2109 €
Buchungscode: PT-PD03

Aktivreise + 5 mittelschwere Wanderungen zwischen Vulkankegel, Kraterseen & tropischen Pflanzen

  • 5 mittlelschwere Wanderungen auf der Insel São Miguel
  • Besuch einer Tee- und Ananasplantage
  • Traditionelles Mittagessen „Cozido“
  • Imposante Vulkankegel, Kraterseen und tropischen Pflanzen
  • Exotische und unberührte Vulkanlandschaften
ab 2109 €
Buchungscode: PT-PD03

Die Azoren haben in unseren Breiten einen guten Ruf. Vor allem, wenn das nach ihnen benannte Hochdruckgebiet über dem Atlantik sich gegen das böse Islandtief durchsetzt und uns warme Luft und schönes Wetter bringt. Und davon gibt es auf der portugiesischen Inselgruppe weit draußen im Atlantik auch jede Menge.

Hier ist es immer irgendwie frühlingshaft. Man kennt keine kalten Winter und keine heißen Sommer. Die Natur dankt diesen Umstand mit einem weltweit nur selten anzutreffenden Artenreichtum in Flora und Fauna. Ein grünes, buntes und klingendes Spektakel, das man am besten auf Schusters Rappen erlebt.

So werden auch wir uns auf dieser achttägigen Reise die Schönheiten der Hauptinsel São Miguel mit täglich 2-4 stündigen Wanderungen erschließen. Flussläufe, Wasserfälle und Aquädukte, Ananas- und Teeplantagen, Lorbeerwälder, Küstenstreifen und Kraterseen liegen entlang unserer Wege. Die Städte und Dörfer künden von der reichen kulturellen Vergangenheit der Inseln, die schon von den Phöniziern besucht wurden und für Kolumbus ein wichtiger Zwischenstopp gewesen sind.

Vielleicht war er es auch, der die über der Insel kreisenden Bussarde mit Habichten verwechselte, die auf Portugiesisch „Açores“ genannt werden. Die Bewohner nahmen es mit Gleichmut und behielten den Namen einfach bei.

Unverwechselbar sind dagegen die Delfine und Wale, die sich vor den Küsten tummeln und die Sie auf einem fakultativen Ausflug ausnahmsweise nicht erwandern, sondern erschippern können.

Programm

1. Tag: Anreise

Sie fliegen gemeinsam mit Ihrer SZ-Reisebegleitung nach Ponta Delgada auf São Miguel. Hier werden Sie durch Ihre örtliche Reiseleitung begrüßt und ins Hotel begleitet. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.

2. Tag: Wanderung Pico do Ferro zum Furnas See

Ihre erste Wanderung führt Sie vom Pico do Ferro zum Furnassee. Sie starten am Pico do Ferro, einem Aussichtspunkt mit wunderschönen Ausblicken über das Tal hinüber zum Furnassee. Der Weg führt Sie vorbei an dampfenden Fumarolen, den typischen Caldeiras und Geysiren, rund um den zweitgrößten See der Insel. Am Nachmittag besuchen Sie den Botanischen Garten in Furnas.

(Dauer: 2,5 h, Strecke: 7 km, Höhendifferenz: +10m/-230 m, Schwierigkeit: mittel)

3. Tag: Rund um Faial da Terra

Diese Wanderung beginnt und endet im Ort "Faial da Terra". Der Weg folgt zunächst einem kleinen Bachlauf hin zum "Salto do Prego", einem schönen Wasserfall, wo Klebsamen und Akazien wachsen. Auf dem Rückweg kommen Sie an "Sanguinho" vorbei. In dem kleinen Örtchen werden gerade umfangreiche Restaurierungsarbeiten durchgeführt, um die traditionellen Gebäude zu erhalten. Seinen Namen hat der Ort, so weit bekannt, von einer endemischen Pflanze namens Sanguinho. Über Serpentinen führt Sie Ihr Weg bergab zurück nach "Faial da Terra". Hier angekommen, können Sie Ihre Freizeit am Meer genießen. Anschließend geht es zurück ins Hotel.

(Dauer: 2,5 h, Strecke: 5 km, Höhendifferenz: + 200 m /-160 m, Schwierigkeit: mittel)

4. Tag: Küstenwanderung Maia - Ribeira Grande

Ihre heutige Wanderung startet in Porto Novo, einer kleinen Bucht im östlichen Teil der Ortschaft Maia, und führt entlang der Küste über einen Fußweg zur Gemeinde Lomba da Maia. Neben fantastischen Panoramblicken auf die Ortschaft sowie die Felsnasen Ponta Formosa und Ponta do Cintrão stoßen Sie auch auf einige Wassertröge, in denen die Frauen des Dorfes früher ihre Wäsche wuschen. Sie folgen dem Weg abwärts zum Strand Praia da Viola, wo Sie die alten Wassermühlen von Nateiro sehen können. Diese wurden in der Vergangenheit benutzt, um aus Weizen und Mais Mehl herzustellen, mit dem wiederum Brot gebacken wurde. Der Praia da Viola ist ein schmaler, ruhiger Strand mit grobem Sand und Kieselsteinen, der von einer Felsklippe mit mehreren Wasserfällen umrahmt wird. Nach der Wanderung besichtigen Sie eine Teeplantage ehe Sie in Ribeira Grande nach etwas Freizeit genießen können.

(Dauer: 2 h, Strecke: 5 km, Höhendifferenz: + 60 m /-240 m, Schwierigkeit: leicht)

5. Tag: Freizeit oder fakultativer Ausflug zur Walbeobachtung

Am heutigen freien Tag können Sie die Annehmlichkeiten des Hotels genießen und Ihren Tag individuell planen. Sie haben aber auch die Möglichkeit, an einem Ausflug zur Wal- und Delfinbesichtigung teilzunehmen (faklutativ und wetterabhängig).

6. Tag: Levadawanderung zum Lagoa do Fogo

Sie starten heute westlich der Ortschaft Água de Alto, wandern entlang eines breiten Wasserkanals (Levada) und dem Oberlauf des Bachs Ribeira da Praia hinauf zum Südufer des malerischen Kratersees Lagoa do Fogo und wieder zurück. Zu Beginn laufen Sie auf einem Feldweg durch Weidelandschaft, später durch ein Buschgebiet mit Eukalyptus, Akazien und Ingwer. Der Weg führt weiter einem Wasserlauf entlang, der von zahlreichen endemischen Pflanzen gesäumt wird. Während Ihres Aufstiegs genießen Sie von zahlreichen Stellen eine herrliche Aussicht auf die Südküste von São Miguel mit der ehemaligen Hauptstadt Vila Franca do Campo und ihrer vorgelagerten Vulkaninsel. Nach ca. 2 Kilometern erreichen Sie eine weitläufigere Ebene mit breiten Hängen zu beiden Seiten und, noch ein Stück weiter, das Ufer des Lagoa do Fogo. Hier rasten Sie und können die herrliche Landschaft genießen. Die Rückkehr erfolgt dann auf demselben Weg. Am Nachmittag erwartet Sie dann die Besichtigung einer Ananas-Plantage, ehe Sie zum Hotel zurückfahren.

(Dauer: 4 h, Strecke: 12 km, Höhendifferenz: +400 m / -400 m, Schwierigkeit: mittel)

7. Tag: Wanderung zum Kratersee Sete Cidades

Ihre letzte Wanderung, die vor allem die Nord- und Nordwest-Umrundung des "Blauen Sees" der berühmten Doppelkraterseen von Sete Cidades beinhaltet, beginnt in unmittelbarer Nähe des Waldgebiets Mata do Canário. Der Weg führt Sie entlang eines Äquadukts zur sogenannten "Mauer der neun Fenster" (Muro das Nove Janelas). Ein kurzes Stück weiter führt eine Stiege hinauf zum ersten Aussichtspunkt Pico da Cruz mit Panoramablick über die Doppelkraterseen von Sete Cidades. Von hier an folgen Sie dem den Lagoa Azul ("Blauer See") umrundenden Weg ehe Sie nach Sete Cidades absteigen. Anschließend haben Sie Freizeit am gleichnamigen See zum Entspannen. Abends erwartet Sie ein Abschiedsabendessen in einem örtlichen Restaurant.

(Dauer: 4 h, Strecke: 11 km, Höhendifferenz: + 100 m /- 600 m)

8. Tag: Heimreise

Heute heißt es Abschied nehmen. Ihr Gepäck ist gefüllt mit zahlreichen unvergesslichen Eindrücken. Sie fahren zum Flughafen und fliegen zurück nach Deutschland.

ab 2109 
PT-PD03

Reisedaten

Reise/Reiseziel:
Azoren: Zu Besuch bei den Wettermachern!
Veranstalter:
SZ-Reisen & Service GmbH
Mindestteilnehmerzahl:
20
Ungefähre Gruppengröße:
24

 

Hinweis:  Ab dem 10.05.2024 erheben wir bei allen Neubuchungen von Flugreisen mit Abreise 2024 (außer Festtage) aufgrund der kurzfristig erhöhten Luftverkehrssteuer einen Betrag von:
3,- EUR p.P. / Reise innerhalb Europas
15,- EUR p.P. / Reise außerhalb Europas

Termine

  • Berlin Brandenburg Willy Brandt (BER) inklusive Transfer Region B/F

    Berlin Brandenburg Willy Brandt (BER) ohne Haustürtransfer

    = Die mit gekennzeichneten Angebote sind nur noch auf Anfrage buchbar.

    Zusatzoptionen:

    weitere Informationen:

    • Preisanpassungen nach Flugeinkauf
  • Berlin Brandenburg Willy Brandt (BER) inklusive Transfer Region B

    Berlin Brandenburg Willy Brandt (BER) ohne Haustürtransfer

    Zusatzoptionen:

    weitere Informationen:

    • Preisanpassungen nach Flugeinkauf

Reiseversicherung

Wir empfehlen Ihnen den sofortigen Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung (Reiserücktritt und Reiseabbruch), sowie bei Auslandsreisen eine zusätzliche private Auslandskrankenversicherung.

Wir helfen Ihnen dabei, den optimalen Versicherungsschutz für Sie zu finden. Lesen Sie sich hier alle näheren Informationen durch.

Beförderung

  • Haustürtransfer in ausgewählten Regionen
  • Flüge mit renommierter Fluggesellschaft nach Ponta Delgada auf São Miguel und zurück in der Economy Class (Umsteigeverbindung)
  • Transfers Flughafen – Hotel – Flughafen
  • Fahrt im modernen Reisebus 

 Hotel und Verpflegung

  • 7 Übernachtungen im 4* -Hotel Camões in Ponta Delgada
  • 7 x Frühstück 
  • 6 x Abendessen als 3-Gang-Menü oder Büffet inkl. Wasser, Wein, Kaffee und Tee
  • 1 Abschiedsabendessen in einem lokalen Restaurant
  • 1 traditionelles Mittagessen „Cozido“ inkl. Getränke

Ausflüge & Besichtigungen
Alle in deutscher Sprache, soweit nicht anders angegeben

  • Wanderungen:
    • Vom Pico do Ferro zum Furnas See
    • Faial da Terra
    • Küstenwanderung Maia-Ribeira Grande
    • Levada-Wanderung zum Lagoa do Fogo
    • Sete Cidades
  • Besichtigungen: Teeplantage, Ananasplantage
  • Aufenthalt: Ribeira Grande
  • Eintritt und Besichtigung: Botanischer Garten

Zusätzlich inklusive

  • Aktuelle Steuern & Sicherheitsgebühren
  • Örtliche Wanderreiseleitung: 2.-7. Tag
  • sz-Reisebegleitung
ab 2109 
PT-PD03

4*-Hotel "Camões" Ponta Delgada

Lage

Ihr Hotel befindet sich im historischen Zentrum von Ponta Delgada und nur 100 Meter von der Strandpromenade entfernt.

Zimmer

Die 38 geräumigen Zimmer sind im kolonialen Stil mit Holzböden und Möbeln eingerichtet. Sie verfügen Über Dusche/Bad/WC, Klimaanlage, WLAN, TV, Safe, Telefon und Haartrockner.

Hoteleinrichtungen

Im Restaurant können Sie in einer angenehmen und eleganten Atmosphäre traditionelle Gerichte der Insel São Miguel genießen. An der hoteleigenen Bar können Sie Ihren Urlaubstag ausklingen lassen. Im gesamten Hotel steht Ihnen WLAN kostenfrei zur Verfügung.

Weitere Informationen zu Ihrem Hotel finden Sie hier.

 

Zimmerbeispiel Hotel Camoes
Zimmerbeispiel ©Melo Viagens e Turismo
Lobby copy
Hotellobby ©Melo Viagens e Turismo
Restaurant copy
Hotelrestaurant ©Melo Viagens e Turismo
Zimmerbeispiel Hotel Camoes
Lobby copy
Restaurant copy
ab 2109 
PT-PD03

Zielland

Portugal

Kontinent: Europa
Hauptstadt: Lissabon
National- und Amtssprache: Portugiesisch
Währungscode: EUR
Internationale Vorwahl: +351
Polizei: 112
Notarzt: 112
Zeitverschiebung:

UTC +/- 0 MEZ

UTC +1 MESZ

Stecker- und Adapterinformationen Typ C, Typ F

Essen


  • Die Portugiesische Küche ist einfach und deftig 
  • Die portugiesische Küche ist trotz der geringen Größe des Landes sehr vielfältig 
  • Die Gerichte in Portugal unterscheiden sich je nach Region
  • Die traditionelle Küche basiert auf einer großen Vielfalt an Fisch- und Meeresfrüchten, Fleisch, Gemüse, Reis und Kartoffeln 

Landestypische Gerichte


  • Bacalhau → gilt als Nationalgericht, ein gesalzener und getrockneter Trockenfisch 
  • Caldo Verde → eine grüne Brühe, wird gerne im Norden gegessen und enthält Kartoffeln, Zwiebeln, Churiço-Wurst und fein geschnittene Blätter einer Kohlsorte 
  • Gazpacho → eine kalte Suppe aus Tomaten, Gurken und anderen Gemüsesorten
  • Feijoada → ein Bohneneintopf mit Fleisch 
  • Carne de porco com amêijoas → Schweinefleisch mit Venusmuscheln 
  • Bolinhos de bacalhau → frittierte kleine Bällchen aus Kartoffeln und Bacalhau 
  • Pastéis de nata → Törtchen aus Blätterteig, die mit einer Creme aus Eigelb, Zucker und Sahne gefüllt werden

Getränke


  • Wein → gehört in Portugal zur allgemeinen Esskultur 
  • Internationale Softdrinks

Infrastruktur


  • Die allgemeine und die touristische Infrastruktur ist sehr gut ausgebaut
  • Es gibt ein Inlandsflugnetz
  • Eisenbahnen, Busverbindungen und weiterer öffentlicher Nah- und Fernverkehr stehen zur Verfügung

Allgemeines


  • Rechtsverkehr
  • Promillegrenze: 0,5 (Fahranfänger in den ersten 2 Jahren: 0,2)
  • Mehrere Autobahnen sind mautpflichtig
  • Informieren Sie sich im Vorfeld über die Bedeutung von Verkehrszeichen

Führerschein


Allgemeiner Hinweis: Ein Internationaler Führerschein ist ein Zusatzdokument, das Sie zu Ihrem nationalen Führerschein erhalten und welches nur in Verbindung mit diesem gültig ist. Nur in wenigen Ländern ist es gesetzlich vorgeschrieben, einen internationalen Führerschein mitzuführen. Unabhängig von den landesspezifischen Vorschriften können Autovermietungen einen internationalen Führerschein verlangen. Bitte informieren Sie sich im Vorfeld. 


Allgemeiner Hinweis: Es wird empfohlen, bei jeder Taxifahrt das Taxameter einschalten zu lassen oder bei vorhandener Ortskundigkeit einen Festpreis vor der Fahrt auszumachen. 

  • Sommersonnenwende wird in Porto beim São João Fest (23.-24. Juni) in der ganzen Altstadt gefeiert. Ein wichtiges Utensil ist der bunte Plastikhammer. Portugiesen hauen sich damit gegenseitig auf den Kopf (bevorzugt wird das andere Geschlecht). Das Ritual soll Glück bringen. Früher wurde dies mit Lauchstangen durchgeführt.

Trinkgelder


Restaurant: 5-10%
Hotel: Nach eigenem Ermessen
Taxi: Aufrunden, max. 5-10%

Was kann/darf die Botschaft/Auslandsvertretung tun?


Im Falle von Passverlust kann/darf die Botschaft/Auslandsvertretung:


  • in dringenden Angelegenheiten einen "Reiseausweis als Passersatz" aushändigen - das Papier ist für die Rückreise ausreichend
  • nach wenigen Tagen einen vorläufigen Reisepass ausstellen

Im Falle von Geldverlust kann/darf die Botschaft/Auslandsvertretung:


  • Kontaktmöglichkeiten mit Verwandten und Freunden zu Hause vermitteln
  • schnelle Überweisungswege aufweisen - z. B. Blitzgiro, telegrafische Postüberweisung, Western Union Money Transfer
    • Sind diese Überweisungswege nicht vorhanden, besteht die Möglichkeit einer Überweisung über die Botschaft/Auslandsvertretung
  • in streng definierten Einzelfällen finanzielle Hilfestellung leisten

Im Falle von Festhaltung/Verhaftung durch die Behörden des Gastlandes kann/darf die Botschaft/Auslandsvertretung:


  • als Vermittler agieren
  • die Haftbedingungen bewerten und im Notfall eine menschenwürdige Behandlung anmahnen
  • auf Wunsch die anwaltliche Vertretung vermitteln und die Angehörigen benachrichtigen

Im Falle von Unfall- oder Krankheitsfall kann/darf die Botschaft/Auslandsvertretung:


  • bei der Ausreise/Evakuierung aus betroffenen Katastrophengebieten unterstützen - die Teilnahme ist freiwillig und kostenpflichtig


Was kann/darf die Botschaft/Auslandsvertretung nicht tun?


  • Die Botschaft/Auslandsvertretung kann nicht als Filiale von Reisebüros, Krankenkassen oder Banken agieren

Im Falle von Führerschein-/Fahrzeugpapierverlust kann/darf die Botschaft/Auslandsvertretung nicht:


  • Führerschein oder Fahrzeugpapiere erstellen, diese können nur von den Behörden im Heimatland ersetzt werden

Im Falle von Geldverlust kann/darf die Botschaft/Auslandsvertretung nicht:


  • privatrechtliche Verpflichtungen finanzieren – z. B. offene Hotelschulden, Bußgelder/Overstay-Gebühren, Krankenhauskosten, Kosten ärztlicher Behandlungen etc.
  • bei Geldverlust die Fortsetzung des Urlaubs finanzieren

Im Falle von Festhaltung/Verhaftung durch die Behörden des Gastlandes oder Gerichtsverfahren kann/darf die Botschaft/Auslandsvertretung nicht:


  • in den Vorgang oder das Verfahren eingreifen
  • anwaltliche Tätigkeiten oder die Vertretung vor Gericht wahrnehmen

Im Todesfall kann/darf die Botschaft/Auslandsvertretung nicht:


  • Überführungskosten bei Todesfällen verauslagen


Nützliche Links


Konsulargesetz


http://www.gesetze-im-internet.de/konsg/


Anlaufstelle an deutschen Flughäfen


https://www.auswaertiges-amt.de/blob/2006350/e344891d165455976fc40c53e2c668ce/serviceanlaufstellen-data.pdf


Zentrale Servicenummern zur Sperrung von Kreditkarten, EC-Karten und Handykarten


https://www.auswaertiges-amt.de/blob/2006352/28daf9b17860153114c927d9e5a7ea86/servicebanken-data.pdf


Geldüberweisung ins Ausland


https://www.auswaertiges-amt.de/blob/2006348/a20fee2c15d3d6eb0a6b72afcc132fcd/serviceueberweisung-data.pdf


Verzeichnis deutscher Auslandsvertretungen


https://www.auswaertiges-amt.de/blob/199314/04f2f74f302c2a112fbe3ea0953abaa9/dtauslandsvertretungenliste-data.pdf



Telefonnummern des Auswärtigen Amtes


In vielen Fällen kann es schon vor Antritt einer Reise sinnvoll sein, wichtige Informationen einzuholen. Der Bürgerservice des Auswärtigen Amtes steht Ihnen für allgemeine Auskünfte zu konsularischen Anliegen, länderbezogenen Fragen und weiteren Themen zur Verfügung. Sie erreichen den Bürgerservice von Montag bis Freitag (außer an Feiertagen) in der Zeit von 9:00 Uhr bis 15:00 Uhr unter +49 3018 1720 00.



Wichtige Informationen zu der Auslandsvertretung


  • Deutsche Auslandsvertretungen/Botschaften/Konsulate gibt es in mehr als 200 Ländern
  • Es gibt über 330 deutsche Honorarkonsuln
    • diese sind an vielen Orten zusätzlich zu den diplomatischen und konsularischen Vertretungen tätig
    • ehrenamtlicher Beruf
    • können Deutsche aufgrund ihrer Berufserfahrung im Gastland helfen
    • sind nicht zwingend deutsche Staatsbürger
    • haben eingeschränkte konsularische Befugnis
  • Sollte es am Zielort keine deutsche Auslandsvertretung geben, können bei Problemen jederzeit Auslandsvertretungen anderer Mitgliedsstaaten der EU kontaktiert werden


Hilfe und Rat durch die Auslandsvertretungen


  • Auslandsvertretungen stehen Deutschen, die im Ausland in Not geraten, mit Hilfe und Rat zur Verfügung
    • Sie können durch ihre langjährige Orts- und Situationskenntnis Rat erteilen, damit die Hilfesuchenden sich aus ihrer Notsituation befreien können
  • Die Hilfsmöglichkeiten richten sich nach dem internationalen Recht und orientieren sich an den Gesetzen des Gastlandes - allerdings keine Hilfe im Maße, wie man es von einer Behörde innerhalb Deutschlands erwarten könnte
  • Sie sind kein Ersatz für innerdeutsche Behörden, Reisebüros oder Banken
  • Erreichbarkeit ist auch außerhalb normaler Dienstzeiten in Hauptreiseländern gesichert
  • Die medizinische Versorgung ist gut
  • In ländlichen Regionen kann es zu längeren Anfahrtszeiten kommen

Nicht erlaubte Medikamente: -


Allgemeiner Hinweis: 


  • Für die Dauer Ihres Aufenthaltes wird empfohlen, eine Auslandskrankenversicherungen abzuschließen
  • Klären Sie ggf. vor der Behandlung die Höhe der zu erwartenden Kosten
  • Es wird empfohlen, für alle verschreibungspflichtigen Medikamente ein Attest mitzuführen
  • Nehmen Sie eine individuelle Reiseapotheke mit
  • Pfefferspray fällt unter das Waffengesetz und ist verboten

Plastikverbot: -


Hinweise zur Sicherheitskontrolle bei Einreise: -

PDF-Downloads

 Länder-Information
ab 2109 
PT-PD03

Ausführliche Einreisebestimmungen:

Ausführliche Einreisebestimmungen finden Sie .

Reiseverlauf

Änderungen des Reiseverlaufs aufgrund des Wetters oder unvorhergesehener Ereignisse bleiben dem Wanderreiseleiter vorbehalten. Eine gute Kondition, normale Wandererfahrung und Trittsicherheit sind erforderlich. Die Wanderungen haben leichtes bis mittleres Schwierigkeitsniveau. Manchmal führt der Weg über schmale Pfade, Steilstufen und Engstellen. Trekking- bzw. Bergschuhe mit guter Profilsohle sind unbedingt erforderlich.

Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige (Reisedokumente / Visum / Impfung):

Deutsche Staatsangehörige benötigen für diese Reise gültige Ausweisdokumente. Die Reise kann sonst nicht angetreten werden!
Je nach Reiseland kann es sein, dass ein Visum erforderlich ist. In einigen Ländern sind ggf. auch Impfvorschriften zu beachten. Ausführliche Einreisebestimmungen finden Sie online bei der jeweiligen Reise unter der Rubrik „Länder“. Außerdem erhalten Sie diese Infos auch in Ihren zugesandten Reise-Vertragsunterlagen.
Wir empfehlen Ihnen dringend, sich schon vor der Buchung einer Reise über Ihre Einreisebestimmungen zu informieren. Bitte erkundigen Sie sich dabei auch über mögliche Bearbeitungszeiten für ggf. benötigte Visa, um eine rechtzeitige Bearbeitung vor Abreise zu gewährleisten sowie über notwendige Impfungen.
Bitte beachten Sie, dass seit dem 26. Juni 2012 jedes Kind, welches ins Ausland reist, unabhängig vom Alter ein eigenes Reisedokument benötigt. Eintragungen im Reisepass der Eltern werden nicht mehr anerkannt. Bitte beantragen Sie das notwendige Reisedokument bei den zuständigen Behörden.

Einreisebestimmungen für nicht-deutsche Staatsangehörige (Reisedokumente / Visum / Impfung):

Falls Personen ohne deutsche bzw. mit nicht ausschließlich deutscher Staatsbürgerschaft mitreisen, beachten Sie bitte, dass in diesem Fall andere bzw. gesonderte Einreisebestimmungen für Ihr gewähltes Reiseland gelten können. Hierüber geben die jeweiligen Auslandsvertretungen bzw. zuständigen Konsulate entsprechend Auskunft. Wir empfehlen Ihnen dringend, sich schon vor der Buchung einer Reise über Ihre Einreisebestimmungen zu informieren. Bitte erkundigen Sie sich dabei auch über mögliche Bearbeitungszeiten für ggf. benötigte Visa, um eine rechtzeitige Bearbeitung vor Abreise zu gewährleisten.
Sollten Sie in diesem Zusammenhang Fragen haben, helfen wir Ihnen gerne weiter. Bitte kontaktieren Sie uns unter unserer kostenfreien Service-Hotline 0800 250 00 00 (Mo-Fr 9-19 Uhr).

Absagefrist durch den Reiseveranstalter sz-Reisen & Service GmbH:

Falls die Mindesteilnehmerzahl für Ihren Reisetermin nicht erreicht werden sollte, behält sich sz-Reisen vor, bis spätestens 4 Wochen vor Reiseantritt (bei Tagesfahrten bis zu 2 Wochen) die Reise abzusagen bzw. vom Reisevertrag zurückzutreten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen SZ-Reisen & Service GmbH unter §7.

sz-Reisen und momento by sz-Reisen sind Marken der sz-Reisen & Service GmbH

Gut zu Fuß:

Bei dieser Reise werden u.a. längere Strecken gelaufen. Sie sollten also "gut zu Fuß" sein. Wir empfehlen Ihnen außerdem bequeme und feste Schuhe für diese Ausflüge. 

Hinweis zu den Ausflügen:

Alle Ausflüge und Führungen finden in deutscher Sprache statt, soweit nichts anderes angegeben ist. Bitte beachten Sie, dass sich die angegebene Reihenfolge der Ausflüge ändern kann. 

Hinweis zu Impfungen:

Über Infektions- und Impfschutz sowie andere Prophylaxemaßnahmen für Ihr Wunschreiseziel sollten Sie sich rechtzeitig informieren und ggf. ärztlicher Rat, z.B. zu Thrombose und anderen Gesundheitsrisiken einholen. Wir verweisen auch auf die Einreisebestimmungen des jeweiligen Ziellandes unter der Rubrik "Länder" auf unsere Website und auf allgemeine Informationen von Gesundheitsämtern, reisemedizinisch erfahrenen Ärzten, Tropenmedizinern, reisemedizinischen Informationsdiensten oder der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung.
Bei Fragen kontaktieren Sie uns unter unserer kostenlosen Service-Hotline 0800 250 00 00 (Mo-Fr 9-19 Uhr).

Hinweis für Menschen mit eingeschränkter Mobilität:

Unsere Reisen sind nicht geeignet für Gäste mit eingeschränkter Mobilität. sz-Reisen sind meistens Reisen in Bewegung: Um alle Besichtigungen, Rundgänge und Ausflüge in vollem Umfang miterleben zu können, sollten Sie „gut zu Fuß“ sein. Auch so manch ein Hotel ist noch nicht auf Rollatoren oder weitergehende Mobilitätsbeschränkungen eingestellt. Daher sind unsere Reisen für schwer gehbehinderte Gäste sowie für Gäste im Rollstuhl oder mit starker Sehbehinderung nicht geeignet (auch Gehörlosigkeit oder allg. Reisebehinderung).
Im Zweifel können wir vorab für Sie prüfen, ob eine Teilnahme möglich ist. Bitte fragen Sie uns vor der Buchung, ob diese Reise für Sie geeignet ist. Wir beraten Sie gern unter unserer kostenlosen Service-Hotline 0800 250 00 00 (Mo-Fr 9-19 Uhr).

Zahlung & Reiserücktritt bei SZ-Reisen:

Ausführliche Informationen zu Zahlung und zum Reiserücktritt finden Sie in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen SZ-Reisen & Service GmbH unter § 2. + 5. + 7. + 8.

Hinweis Luftverkehrssteuer:

Die Bundesregierung hat zum 01.05.20 unerwartet eine Erhöhung der Luftverkehrssteuer beschlossen. Diese Erhöhung erfolgte sehr kurzfristig und war für uns als Reiseveranstalter bei der Planung Ihrer Reise nicht vorhersehbar. Dadurch erheben wir seit dem 10.05.2024 bei allen Neubuchungen von Flugreisen mit Abreise 2024 (außer Festtage) zusätzlich einen Betrag von:
3,- EUR p.P. / Reise innerhalb Europas,
15,- EUR p.P. / Reise außerhalb Europas.

Hinweis bei Hotelaufenthalt:

Bei der Hotelkategorie handelt es sich um eine Veranstalterbewertung, die auch von den örtlichen Kategorie abweichen kann.

ab 2109 
PT-PD03

Weitere Angebote

Weitere Ziele

Inspirierende Angebote per Newsletter

Melden Sie sich jetzt für den sz-Reisen Newsletter an und verpassen Sie nie wieder Reiseinspiration, Angebote und aktuelle Tipps!

Jetzt anmelden

Instagram
Facebook
Kontakt