Wo liegt Österreich?

Die Republik Österreich grenzt im Norden an die Bundesrepublik Deutschland und die Tschechische Republik, im Osten an die Slowakische Republik und Ungarn, im Süden an Slowenien und Italien und im Westen an Liechtenstein und die Schweiz.

Beste Reisezeit

Die beste Reisezeit ist zur Frühlingszeit April/Mai oder bei sommerlichen Temperaturen von Juni bis gelegentlich in den Oktober hinein. Beste Wintersportmöglichkeiten gibt es von Januar bis April.

Unsere Reisetipps

Die Zuspitze ist zwar der höchste Berg Deutschlands, dennoch erstreckt sich das Zugspitzmassiv bis nach Österreich. Dort befindet sich mit der Tiroler Zugspitz Arena eine Urlaubsregion, die keinesfalls im Schatten der Zugspitze steht. Auf der Sonnenseite der Zugspitze liegen sieben kleine, charmante Orte. Einer davon ist Lermoos. Das kleine Dorf ist fast 1000 Jahre alt und ist bekannt für seine Vielseitigkeit. Durch die Verbindung von Tradition und Moderne bietet es ein großes Spektrum an Aktivitäten wie Wandern, Mountainbiken und Golfen. Insgesamt stehen Ihnen 150 verschiedene Wanderrouten von leichten Wegen über spannende Erlebnispfade bis hin zu herausfordernden Gipfeln zur Verfügung. Beste Voraussetzungen also für "einen spitzen Urlaub"!

Hätten Sie es gewusst?

Österreich zählt zu den waldreichsten Ländern Europas. Der Waldanteil an der Gesamtfläche beträgt rund 46 Prozent. Im Alpenvorland wurde der Wald vielfach durch Äcker abgelöst. Besonders am Nordrand der Alpen, etwa ab 600 m Höhe, dominiert das Grünland. Für manche Gebiete sind Buschwald, Laubmischwald und Steppenheiden typisch. Östlich des Neusiedler Sees findet man eine spezielle Salzsteppen-Flora.

Abonnieren Sie unseren Blog-Newsletter und Sie verpassen keine neue Beiträge mehr!
 

Hinweise zum Datenschutz finden Sie hier.